Familientag

 

Shoppen in der Innenstadt mit Kindern?

Na klar!

 

Viele Geschäfte bieten bereits einen extra Service für Kids, Spieleecken, Wickeltische und Rutschen. 

 

Mit dem Familientag, der einmal jährlich im Sommer stattfindet, sprechen wir vor allem Kinder und Eltern an. Mit tollen Angeboten in den Geschäften und Aktionen in der Innenstadt. Die Termine finden Sie im Bereich "Termine und News".

 

Auf dem Weg zu einer familienfreundlichen Innenstadt gibt es aber noch viel zu tun. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

 

 

 

 

Medieninformation (19.07.2016)

 

 

5. Freiburger Familientag - Einkaufsspaß für die ganze Familie

 

Freiburg Innenstadt. Spielestationen, Hüpfburgen, tolle Angebote, Luftballons und Leckereien – viele Geschäfte in der Freiburger Innenstadt laden am Samstag, 30. Juli 2016, zum 5. Freiburger Familientag ein.

Für kleine und große Besucher gibt es tolle Aktionen in den Geschäften. Auf dem Kartoffelmarkt sorgt die Werbegemeinschaft der Händler zudem mit einem bunten Spieleprogramm für Spiel, Spaß und Entspannung nach, vor oder zwischen der Shoppingtour.

 

Mit familienfreundlichen Angeboten beteiligen sich Geschäfte in der Innenstadt am 5. Freiburger Familientag. Eine große Auswahl für die ganze Familie und Aktionen für Kinder machen den 30.07.2016 zu einem tollen Ausflugstag in die Freiburger Innenstadt.

Auf dem Kartoffelmarkt gibt es einen Barfußpfad sowie Spielstationen des Vereins Kindertagespflege – TagesmütterVerein Freiburg e.V.. Während die Kleinen spielerisch neue Entdeckungen machen, können sich die Eltern über die Arbeit der Tagesmütter und Tagesväter informieren.

 

Bei der Hüpfburg der badenova können sich die Kids richtig schön austoben. Auch beim Hindernisparcours und an der Button-Maschine sind Geschicklichkeit und Kreativität gefragt. Die Aktionen werden von der Händlergemeinschaft für die Kunden aus Nah und Fern finanziert. „Damit leisten wir an diesem besonderen Tag einen Beitrag für ein attraktives Einkaufserlebnis in der Innenstadt“, so Claudia Warth, die Geschäftsführerin der Händlergemeinschaft. Denn neben dem großen Sortiment in den Geschäften ist Freiburg auch auf den Plätzen und in den Straßen für Familien attraktiv.

 

Beim Familientag zeigen sich die Geschäfte in der Innenstadt mit ihren familienfreundlichen Angeboten. Viele Geschäfte bieten ganzjährig Wickeltische, Spielstationen, Sitzgelegenheiten und Toiletten an. Auch das Thema Barrierefreiheit beschäftigt viele Einzelhändler – auch wenn damit oft kräftige Investitionen in den Umbau einhergehen.

Das Ziel der Aktionsgemeinschaft der Händler „z´Friburg in der Stadt“ ist es, die Innenstadt als familienfreundliche Einkaufs- und Erlebnisstadt zu präsentieren. Mit dem Familientag sollen sowohl Aktionen als auch die familienfreundliche Infrastruktur wie Wickeltische, Spielstationen oder Aufzüge, in den Geschäften kleine und große Besucher aus der Stadt und dem Umland einladen.

 

Die Aktionen in der Übersicht:

 

Galeria Kaufhof lädt von 11 bis 18 Uhr zum Torwandschießen ein. Hier können alle Fußballer und solche, die es werden wollen, sich so richtig austoben.

 

In der Schusterstraße erwartet das Lurchi-Schuhmobil mit Glücksrad des Schuhhaus Kocher kleine Besucher.

 

In den Geschäften von cult fashion gibt es beim Familientag 10 Prozent auf alles.

In der Buchhandlung-Rombach können Kinder und Familien von 9.30 – 19.30 Uhr an einer „zauberhaften Kinderbuch-Rallye“ mit den bekanntesten Kinderbuch-Helden teilnehmen. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

 

In der Bursengalerie können sich Kinder in der von 12 bis 18 Uhr kostenfrei schminken lassen.

 

Breuninger begrüßt kleine und große Besucher mit einer Bastelaktion. Für gute Laune sorgen von 12 bis 18 Uhr auch der Luftballon-Clown und der Eiswagen mit Hofeis vom Mundenhof.

 

Die Modehäuser Kaiser laden ganztags an den Popcornstand vor dem neuen Comma-Store am Kartoffelmarkt ein.

 

In der Schwarzwaldcity wird für die kleinen Gäste von 12 bis 18 Uhr im Obergeschoss kostenloses Kinderschminken angeboten. Außerdem kann das nostalgische Kinderkarussell im Untergeschoss den ganzen Tag kostenfrei genutzt werden.

 

Auch REWE im Untergeschoß des Karstadt freut sich auf die ganze Familie.

 

Kartoffelmarkt:

Hauptort der Aktionen ist der Kartoffelmarkt. Hier gibt es einen Barfußpfad sowie Spielstationen des Vereins Kindertagespflege – TagesmütterVerein Freiburg e.V.. Während die Kleinen spielerisch neue Entdeckungen machen, können sich die Eltern über die Arbeit der Tagesmütter und Tagesväter informieren.

 

Bei der Hüpfburg der badenova können sich die Kids richtig schön austoben. Auch beim Hindernisparcours und an der Button-Maschine sind Geschicklichkeit und Kreativität gefragt.

Die Aktionen werden von der Händlergemeinschaft für die Kunden aus Nah und Fern finanziert. „Damit leisten wir an diesem besonderen Tag einen Beitrag für ein attraktives Einkaufserlebnis in der Innenstadt“, so Claudia Warth, die Geschäftsführerin der Händlergemeinschaft. Denn neben dem großen Sortiment in den Geschäften ist Freiburg auch auf den Plätzen und in den Straßen für Familien attraktiv.

 

Info z´Friburg in der Stadt

Seit mehr als 60 Jahren engagiert sich die Händlergemeinschaft für die Freiburger Innenstadt. Mit Aktionen und als Interessenvertretung für alle Händler wirkt z´Friburg in der Stadt daran mit, dass die Innenstadt für Kunden aus Nah und Fern ein echtes Einkaufserlebnis bietet.

 

Nachrichten:

Neugestaltung Friedrichring und Nördl. Kaiser-Joseph-Straße

alle Informationen der Stadt (Projekt Rotteckring)

Netzwerk Südbaden berichtet: Lust und Leid in Südbadens Einzelhandel

Information Baustelle Rotteckring
Flyer_Neubau_Rotteckring_web.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter

+49 761 555818

(Bürozeiten Dienstags und Donnerstags 8 bis 13 Uhr)

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© z'Friburg in der Stadt e. V. ‒ Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe Freiburg Innenstadt